Netzwerk-Funkuhren - Fragen und Antworten zur NeoClock

Server-Funkuhr für Netzwerke

NeoClock HARDWARE

Wozu braucht man zwei Antennen?

1. Dadurch wird die Aufstellung deutlich vereinfacht. Die sonst nötige, lästige Ausrichtung entfällt.
2. Wichtiger noch: Die optimale Ausrichtung der Antenne kann sich durchaus ändern (atmosphärische Veränderung, vorbeifahrende Fahrzeuge, veränderliche Metallgegenstände in der näheren Umgebung - z.B. 19" Racks). Durch die beiden Antennen, deren Signale ständig miteinander verglichen werden, hat man praktisch eine Antenne, die immer optimal ausgerichtet bleibt.

Kann das Anschlusskabel des NeoClock-Empfängers verlängert werden?

Ja, dieses Kabel kann mit einem Verlängerungskabel auf bis zu 100 Meter verlängert werden. Verwenden Sie dafür ein abgeschirmtes Kabel (wie üblich bei V.24-Schnittstellen).

Wie kann man den Empfang des DCF77- oder TDF-Signals überprüfen?

Zwei LEDs ermöglichen die Überprüfung des NeoClock-Empfängers. Die rot blinkende LED deutet auf die richtige Funktion der Elektronik des Empfängers. Das Leuchten der grünen LED bedeutet einen fehlerfreien Empfang des Signals